STNIKOLAUS Logo
    In den Pfarrkirchen Hl. Dreifaltigkeit, St. Nikolaus und St. Katharina sowie der Hauskapelle Steinweg ist keine Voranmeldung für reguläre Werk- und Sonntagsgottesdienste nötig. Wir bitten Sie um Verständnis, dass kein Einlass mehr gewährt werden kann, wenn alle gekennzeichneten Plätze belegt sind. In der Pfarrkirche St. Andreas ist die Teilnahme am Gottesdienst nur auf Voranmeldung möglich. Um den Aufwand gering zu halten, ist die Online-Anmeldung über unser Ticketsystem zu bevorzugen. Für alle Gottesdienste und Veranstaltungen gelten die aktuellen Hygiene- und  Abstandsvorgaben im Rahmen der entsprechenden Covid 19 Verordnungen. Auf Grund der aktuellen Situation ist eine kurzfristige Anpassung der Regeln für den Gottesdienstbesuch ohne vorherige Ankündigung möglich. Informieren Sie sich daher auf unserer Website kurz vor Ihrem Besuch über die aktuellen Regeln.

    Startseite

    Herzlich Willkommen

    Seit 01.09.1998 sind die Pfarreien Hl. Dreifaltigkeit (Regensburg - Steinweg) und St. Nikolaus (Regensburg – Winzer) eine Pfarreiengemeinschaft. Seit 01.09.2016 gehören auch die Pfarreien St. Magn und St. Katharina (Regensburg – Stadtamhof) dazu. Zur Geschichte der einzelnen Pfarreien finden Sie mehr unter „Orte“ .

    Eine christliche Gemeinde soll nach dem Beispiel Jesu ein Ort sein, wo jeder Mensch gut angenommen ist. Ob jemand kommt mit seinen Freuden, seinen Vorschlägen, seinen Talenten, aber auch mit seinen Anliegen, seinen Sorgen, seinen Bedürfnissen – wir wollen dafür offen sein und zusammenstehen. Vielleicht entdecken Sie auf diesen virtuellen Seiten hier ein bisschen was, das Sie anspricht oder Ihnen weiterhilft. Wir, d.h. die Verantwortlichen und einige weitere „gute Geister“ der Pfarrei, bemühen uns um eine einigermaßen aktuelle und gehaltvolle Gestaltung der Homepage.

    Scheuen Sie sich aber nicht, auch persönlich Kontakt aufzunehmen und Personen, Gruppen, Gottesdienste und Veranstaltungen zu erfragen bzw. aufzusuchen. Mit vereinten Kräften wollen und können wir etwas tun für Frieden, für mehr Gerechtigkeit, für das Schonen der Schöpfung – für Menschen nah und fern und unsere ganze (eine) Welt.

    Klicken / klinken Sie sich ein!

    Ihr Pfarrer Nikolaus Grüner

    Predigt zu Hl. Drei Könige

    Msgr. Dr. Werner Schrüfer | Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

    Predigt zu Neujahr

    Pfr. Nikolaus Grüner | Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

    Predigt zum Ersten Weihnachtsfeiertag

    Msgr. Dr. Werner Schrüfer | Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

    Die Geschichte des Josef

    Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

    Die Geschichte der Lucia

    Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

    Mithilfe gesucht!

    St. Magn | Sr. Barbara von den Armen Schulschwestern braucht Ihre Hilfe

    Seit 2014 bin ich schwerpunktmäßig in der Flüchtlingsarbeit tätig. 2018 musste ich nach einem Glatteisunfall den Unterricht im Berufsschulzentrum in der Plattlinger Straße beenden.  Seitdem kommen immer mehr Flüchtlinge, hauptsächlich Eritreer, zu mir mit ihren praktischen Problemen. Doch mit zunehmenden Anfragen von Seiten der Geflüchteten wird mein Terminkalender immer voller, manchmal etwas zu voll. Es wäre schön, wenn ich eine Mithilfe bekommen könnte.

    Grüß Gott, ich bin der Neue

    Pastoralreferent Felix Schamburger

    20200930 PGD Neuer Pastoralreferent Felix Schamburger
    Ich heiße Felix Schamburger und bin seit 1.9. ihr neuer Pastoralreferent. Ich bin 39 Jahre alt und lebe seit 17 Jahren in Regensburg, das für mich schon lange Heimat geworden ist. Geboren und aufgewachsen bin ich in Mühldorf a. Inn in Oberbayern. In meiner Freizeit treibe ich viel Sport (v.a. Volleyball und Fußball), lese viel und bin ein leidenschaftlicher Fan von Brett- und Gesellschaftsspielen.
    Ich freue mich sehr darauf zusammen mit Pfarrer Grüner, seinem Team und ganz besonders für Sie und mit Ihnen das Pfarreileben zu gestalten! Am meisten freue ich mich aber auf viele schöne und bereichernde Begegnungen!

    "Entdecke das Geheimnis"

    Erstkommunion 2020 | Pfarreiengemeinschaft

    Eigentlich wären am 26. April und am 3. Mai die Erstkommunionfeiern in unserer Pfarreiengemeinschaft gewesen. Aber dann kam es wegen Corona ganz anders. Zuerst waren alle großen Feste von offizieller Seite bis Ende August nicht mehr erlaubt. Mit den vorsichtigen Lockerungen Anfang Mai schien eine Alternativlösung möglich: kleine Kommunionen im Rahmen der Sonntagsgottesdienste. Für diesen Weg haben sich schließlich viele Familien entschieden.